News

Juha Kärkkäinen visiting

Juha Kärkkäinen from Helsinki University will be visiting from June 26 to June 29 and give a talk on “Quadratic-work construction of terabyte-scale text indexes”.

2018-06-20 16:10

Cover Feature for our work on virtual molecule library

 https://onlinelibrary.wiley.com/doi/full/10.1002/cmdc.201800126# Jointly with the group of Oliver Koch (Medizinische Chemie, CCB) we got the Cover Feature for the June 2018 edition of ChemMedChem presenting our work on the new virtual molecule library CHIPMUNK. The library contains about 100 million small molecules that have been generated with in silicon reactions on accessible building blocks and analysed with their profile. The artwork (three chipmunks analysing the molecule library) has been produced by Melanie Winkelmann (MPI of Molecular Physiology). More information can be found in: Lina Humbeck, Sebastian Weigang, Till Schäfer, Petra Mutzel, Oliver Koch, CHIPMUNK: A Virtual Synthesizable Small‐Molecule Library for Medicinal Chemistry, Exploitable for Protein–Protein Interaction Modulators, ChemMedChem 6/2018.

2018-06-13 09:19

Cathy McGeoch über Evaluation of Annealing Based Quantum Computers

Im Rahmen des Arbeitskreises Datenanalyse des SFB 876 hält Catherine McGeoch (D-Wave Systems)auf Einladung von Petra Mutzel den Vortrag: “Performance Evaluation for Annealing Based Quantum Computers”. Cathy wurde als Professorin am Amherst College für ihre Arbeiten zu experimentellen Algorithmen bekannt und ist inzwischen im “Benchmarking” Team der Firma D-Wave. Der Vortrag findet statt am Dienstag, dem 10. April ab 12:15 Uhr in OH14 E23. Gäste sind willkommen. Weitere Informationen zum Vortrag finden Sie hier.

2018-04-03 12:24

Best Paper Award für Petra Mutzel

Für ihr gemeinsames Paper ``Crossing Number for Graphs with Bounded Pathwidth´´ erhielten die Autoren Therese Biedl (University of Waterloo), Markus Chimani (Universität Osnabrück), Martin Derka (University of Waterloo), und Petra Mutzel (TU Dortmund) den Best Paper Award auf der ``28th International Symposium on Algorithms and Computation´´ (ISAAC 2017). Das Bild zeigt die Übergabe des Preises an Petra Mutzel und Martin Derka.

Das Paper schlägt u.a. einen exakten Algorithmus zur Berechnung der Kreuzungszahl von maximalen Graphen mit Pfadweite 3. Weiterhin wurde für das Kreuzungszahlproblem ein 2-Approximationsalgorithmus für allgemeine Graphen mit Pfadweite 3 entwickelt und ein 4w^3-Approximationsalgorithmus für maximale Graphen mit beschränkter Pfadweite w. Hier ist der Link zum Preprint der ISAAC-Publikation auf ArXiv.

2018-04-01 10:43
 
Last modified: 2015-09-08 15:53 (external edit)
DokuWikiRSS-Feed