Jonas Ellert erhält Preis des Fakultätentags Informatik

Jonas Ellert hat für seine Masterarbeit den Preis des Fakultätentags Informatik für die beste Abschlussarbeit in der Informatik 2020 erhalten. Seine Arbeit mit dem Titel “Efficient Computation of Nearest Smaller Suffixes” beschäftigt sich mit der platzeffizienten Linearzeitkonstruktion von Lyndon-Arrays, einer wichtigen Datenstruktur in der Textindexierung. Mit Hilfe des Lyndon-Arrays können z.B. Wiederholungen von Zeichenketten in Genomdaten (sog. Runs) effizient gefunden werden, was eine wichtige Aufgabe in der Bioinformatik ist. Zur Lösung des Problems wurden neuartige algorithmische und kombinatorische Verfahren entwickelt, die im Zusammenspiel dafür sorgen, dass der zusätzliche Platzbedarf für die Berechnung sowohl praktisch als auch theoretisch wesentlich gesenkt werden konnte.

 
Last modified: 2020-11-16 13:30 by Jonas Ellert
DokuWikiRSS-Feed