Proseminar Raspberry Pi mit Präsentationskurs

Inhalt

Im ersten Block des Seminars werden verschiedene Elemente in Verbindung mit Elektronik am Raspberry Pi behandelt. Dadurch sollen alle Teilnehmer entsprechende Grundkenntnisse bzgl. des Anschluss von Elektronik und deren Ansteuerung erwerben.

In einem zweiten Teil des Seminars wollen wir uns mit Grundlagen der Betriebssystemfamilie UNIX auseinandersetzen, da wir diese bei der Programmierung auf dem Rasberry Pi benötigen. Konkretes Ziel ist eine Vertiefung der Kenntnisse über Betriebssysteme am konkreten Beispiel UNIX.

Im dritten Teil werden nach Wahl konkrete Projekte in 2er-Gruppen durchgeführt. Diese Projekte sollen eine Kombination aus Hardware- und Softwarekomponenten beinhalten. Die Ergebnisse der Projekte werden in Vorträgen und Ausarbeitungen der gesamten Gruppe präsentiert. Dieses geschieht in den letzten Sitzungen des Seminars.

Lehrpersonen

Allgemeine Hinweise

Alle in den Studiengängen “Informatik BSc” und “Angewandte Informatik BSc” eingeschriebenen TN müssen im gleichen Semester das Seminar “Präsentationstechniken” erfolgreich absolvieren.

Themenliste

Die Themenliste der Projekte wird im Laufe des ersten Semesterdrittels nach Interesse der Studierenden erarbeitet.

Voraussetzungen

Sie sollten Spaß am Basteln mit Hardware und am Programmieren haben.

Ort und Zeit

  • 1. Block am Fr. 17.04. 13:00 - 19:00 Uhr
  • Präsentationskurs: 24.4. 09:15-16:00 und 08.05. 09:15-13:00
  • Wöchentliche Sitzungen vom 27.04. bis 22.06. von 16:45 Uhr bis

19:00 Uhr

Ort: TBA

Material

Ein Raspberry Pi 2 und Elektronikbauteile für die Blocksitzung ist vorhanden. Eigene Hardware (Raspberry Pi und Zubehör) kann auch selbst mitgebracht werden. Skript, Vorschlagsliste auf dieser Seite.

 
Last modified: 2020-01-14 14:09 by Johannes Fischer
DokuWikiRSS-Feed