Differences

This shows you the differences between two versions of the page.

Link to this comparison view

Both sides previous revision Previous revision
Next revision
Previous revision
teaching:ep1112uebung [2012-10-05 14:36]
Wolfgang Paul
teaching:ep1112uebung [2015-09-11 13:55] (current)
Line 3: Line 3:
 ====== Wintersemester 2011/2012 ====== ====== Wintersemester 2011/2012 ======
  
-Diese Veranstaltung ist die begleitende Übung zur Vorlesung [[http://​ls11-www.cs.uni-dortmund.de/​people/​rudolph/​teaching/​lectures/​EINI/​WS2011-12/​lecture.jsp| Einführung in die Programmierung]] (Exportvorlesung für ET/IT, IKT, Physik, WiMa) aus dem Wintersemester 2011/2012.+Diese Veranstaltung ist die begleitende Übung zur Vorlesung [[http://​ls11-www.cs.tu-dortmund.de/​people/​rudolph/​teaching/​lectures/​EINI/​WS2011-12/​lecture.jsp| Einführung in die Programmierung]] (Exportvorlesung für ET/IT, IKT, Physik, WiMa) aus dem Wintersemester 2011/2012.
  
 Informationen zum Praktikum können [[teaching/​ep1112sopra|hier]] gefunden werden Informationen zum Praktikum können [[teaching/​ep1112sopra|hier]] gefunden werden
Line 17: Line 17:
 Wichtig: Zur Anmeldung ist  eine Mailadresse erforderlich,​ die auf  Wichtig: Zur Anmeldung ist  eine Mailadresse erforderlich,​ die auf 
   *@udo.edu, ​   *@udo.edu, ​
-  *@uni-dortmund.de,​ oder @(cs.)uni-dortmund.de,​ 
   *@tu-dortmund.de,​ oder @(cs.)tu-dortmund.de   *@tu-dortmund.de,​ oder @(cs.)tu-dortmund.de
 endet! Sollten Sie noch keine Kennung oder keinen entsprechenden Mailaccount besitzen, dann kümmern Sie sich bitte kurzfristig darum! Für die TU-Dortmund-Mailadressen sind nicht wir zuständig, sondern das [[http://​www.itmc.tu-dortmund.de/​|ITMC]]. ​ endet! Sollten Sie noch keine Kennung oder keinen entsprechenden Mailaccount besitzen, dann kümmern Sie sich bitte kurzfristig darum! Für die TU-Dortmund-Mailadressen sind nicht wir zuständig, sondern das [[http://​www.itmc.tu-dortmund.de/​|ITMC]]. ​
Line 192: Line 191:
 Es gibt 13 Übungstermine. Anwesenheitspflicht besteht an mindestens 11 Terminen, d.h. es darf dreimal (Feiertag mit eingerechnet) unentschuldigt gefehlt werden. Wer über dieses Fehlkontingent hinaus abwesend ist, muss eine entsprechende Erkrankung ärztlich dokumentieren können und nachweisen, dass der verpasste Lernstoff nach gearbeitet wurde. ​ Es gibt 13 Übungstermine. Anwesenheitspflicht besteht an mindestens 11 Terminen, d.h. es darf dreimal (Feiertag mit eingerechnet) unentschuldigt gefehlt werden. Wer über dieses Fehlkontingent hinaus abwesend ist, muss eine entsprechende Erkrankung ärztlich dokumentieren können und nachweisen, dass der verpasste Lernstoff nach gearbeitet wurde. ​
  
-Jede der abgebenden Kleingruppen muß mindestens zweimal eine ihrer Lösungen präsentieren,​ d.h., dass jeweils eines der Gruppenmitglieder die jeweilige Lösung präsentiert. Die anderen Gruppenmitglieder müssen aber grundsätzlich dazu in Lage sein, Die gemeinsam erarbeitete Lösungen präsentieren zu können. Die Zuordnung der Kleingruppen zu den zu präsentierenden Aufgaben erfolgt zu Beginn ​jeder Übungsstunde. ​Jedes Mitglied einer Kleingruppe muss in der Lage sein, die Lösungen zu präsentieren. Kann die Kleingruppe ​die Aufgabe nicht präsentieren,​ gilt die Aufgabe als nicht gelöst. +Jede der abgebenden Kleingruppen muß mindestens zweimal eine ihrer Lösungen ​während des Semesters ​präsentieren,​ d.h., dass jeweils eines der Gruppenmitglieder die jeweilige Lösung präsentiert. Die Zuordnung der Kleingruppen zu den zu präsentierenden Aufgaben erfolgt zu Beginn ​einer Übungsstunde ​oder kann vorab mit dem Gruppenleiter abgesprochen werdenDie anderen Gruppenmitglieder müssen aber grundsätzlich dazu in der Lage sein, die gemeinsam erarbeitete ​Lösungen ​präsentieren ​zu können und auch entsprechend vorbereitet sein. Kann eine Kleingruppe ​eine Aufgabe nicht präsentieren,​ gilt die Aufgabe als nicht gelöst ​und die zugehörigen Punkte werden aberkannt. 
-Es gibt insgesamt 12 in die Bewertung eingehende Übungsblätter auf denen zusammen 44 Punkte ​erreicht ​werden ​können12 Punkte können ​zusätzlich ​erworben ​werden, wenn die optionalen Aufgaben auch gelöst ​werden. Insgesamt muss jeder Teilnehmer bzw. jede Kleingruppe in den ersten beiden Blöcken mindestens 9 und im dritten Block mindestens 7 Punkte, d.h. insgesamt also 25 Punkte erreichen. ​In der Mitte des Semesters wird eine Probeklausur geschrieben. Voraussichtlich können in der Probeklausur 30 Punkte erreicht werden.+  
 +Es gibt insgesamt 12 in die Bewertung eingehende Übungsblätter, die sich auf drei Bewertungsblöcke verteilen. Mit jedem der 12 Übungsblättern können 4 Punkte ​erworben ​werden, sodass es insgesamt 48 Punkte zu erreichen gibtZusätzliche ​Punkte können ​mitunter durch Bonusaufgaben ​erworben werden. Insgesamt muss jede Kleingruppe in jedem der drei Blöcke  ​In der Mitte des Semesters wird eine Probeklausur geschrieben. Voraussichtlich können in der Probeklausur 30 Punkte erreicht werden.
  
 === Betreuer === === Betreuer ===
  
 Wissenschaftliche Mitarbeiter:​ Wissenschaftliche Mitarbeiter:​
-  *[[http://​ls6-www.cs.uni-dortmund.de/​index.php?​id=32&​p=50&​l=1&​w=1|Martin Apel]], email: apel{{:​staff:​at.gif|}}ls6.cs.tu-dortmund.de+  *[[http://​ls6-www.cs.tu-dortmund.de/​index.php?​id=32&​p=50&​l=1&​w=1|Martin Apel]], email: apel{{:​staff:​at.gif|}}ls6.cs.tu-dortmund.de
   *[[staff:​paul|Wolfgang Paul]], email: wolfgang.paul{{:​staff:​at.gif|}}tu-dortmund.de   *[[staff:​paul|Wolfgang Paul]], email: wolfgang.paul{{:​staff:​at.gif|}}tu-dortmund.de
   *[[staff:​scheffer|Christian Scheffer]], email: christian.scheffer{{:​staff:​at.gif|}}tu-dortmund.de   *[[staff:​scheffer|Christian Scheffer]], email: christian.scheffer{{:​staff:​at.gif|}}tu-dortmund.de
Line 211: Line 211:
   * Maximilian Schmutzler, email: maximilian.schmutzler{{:​staff:​at.gif|}}tu-dortmund.de   * Maximilian Schmutzler, email: maximilian.schmutzler{{:​staff:​at.gif|}}tu-dortmund.de
   * Ersoy Subasi, email: ersoy.subasi{{:​staff:​at.gif|}}tu-dortmund.de   * Ersoy Subasi, email: ersoy.subasi{{:​staff:​at.gif|}}tu-dortmund.de
 +
 
Last modified: 2015-09-11 13:55 (external edit)
DokuWikiRSS-Feed