Differences

This shows you the differences between two versions of the page.

Link to this comparison view

Both sides previous revision Previous revision
fischer:abschlussarbeiten:regeln [2018-09-10 10:40]
Johannes Fischer [About German]
fischer:abschlussarbeiten:regeln [2018-09-10 10:46] (current)
Johannes Fischer [Häufig wiederkehrende Fehler im Deutschen]
Line 27: Line 27:
 ==== Häufig wiederkehrende Fehler im Deutschen ==== ==== Häufig wiederkehrende Fehler im Deutschen ====
   * Es ist **kein** besseres oder korrekteres Deutsch, die gebräuchlichen Relativpronomen "​der/​die/​das"​ durchgängig durch "​welcher/​welche/​welches"​ zu ersetzen! Bitte sehen Sie davon ab, außer Sie haben einen guten Grund dafür.   * Es ist **kein** besseres oder korrekteres Deutsch, die gebräuchlichen Relativpronomen "​der/​die/​das"​ durchgängig durch "​welcher/​welche/​welches"​ zu ersetzen! Bitte sehen Sie davon ab, außer Sie haben einen guten Grund dafür.
-  * Die deutsche Sprache hat **keine** Möglichkeit,​ 2 oder mehr Substantive unverbunden hintereinanderzustellen (sog. **Idiotenleerzeichen** wie in "Bit Kodierung"​... man schreibt ja auch nicht "das Mittag Essen war lecker"​ o.ä.). Wenn Ihnen die Zusammenschreibung zu komisch aussieht (was insbesondere in Kombination mit englischen Fachbegriffen häufig der Fall ist), verwenden Sie **Bindestriche** (z.B. "​Suffix-Array"​). +  * Die deutsche Sprache hat **keine** Möglichkeit,​ 2 oder mehr Substantive unverbunden hintereinanderzustellen (sog. **Idiotenleerzeichen** wie in "Bit Kodierung"​... man schreibt ja auch nicht "das Mittag Essen war lecker", "der Küchen Schrank ist offen" o.ä.). Wenn Ihnen die Zusammenschreibung zu komisch aussieht (was insbesondere in Kombination mit englischen Fachbegriffen häufig der Fall ist), verwenden Sie **Bindestriche** (z.B. "​Suffix-Array"​). 
-  * Auch wenn es die neue deutsche Rechtschreibung (leider) nicht mehr zwingend verlangt, erhöht es die Lesbarkeit von Sätzen ungemein, wenn **erweiterte Infinitive** durch ein **Komma** abgetrennt werden. (Wenn Sie nicht wissen, was erweiterte Infinitive sind, sollten Sie dies zum Anlass nehmen, ​sich über Ihre Rechtschreibekenntnisse ​grundsätzliche Gedanken zu machen und diese aufzufrischen,​ z.B. durch die Lektüre des Buches "​Deutsche Orthografie"​ von Peter Eisenberg (De Gryter 2017) - in unserer UB elektronisch erhältlich).+  * Auch wenn es die neue deutsche Rechtschreibung (leider) nicht mehr zwingend verlangt, erhöht es die Lesbarkeit von Sätzen ungemein, wenn **erweiterte Infinitive** durch ein **Komma** abgetrennt werden. (Wenn Sie nicht wissen, was erweiterte Infinitive sind, sollten Sie dies zum Anlass nehmen, Ihre Rechtschreibekenntnisse aufzufrischen,​ z.B. durch die Lektüre des Buches "​Deutsche Orthografie"​ von Peter Eisenberg (De Gryter 2017) - in unserer UB elektronisch erhältlich). 
 +  * Englische Fachbegriffe nicht zwingend übersetzen! Aber wenn Englisch, dann kursiv und mit korrekter Groß-/​Kleinschreibung (z.B. "Das \textit{sparse suffix sorting}"​). 
 +  * In Zweifelsfällen konsultieren Sie bitte eine online-Wörterbuch,​ z.B. das von [[http://​www.duden.de/​rechtschreibpruefung-online/​|Duden]]
  
 ===== General Rules (by Dominik Köppl) ===== ===== General Rules (by Dominik Köppl) =====
 
Last modified: 2018-09-10 10:46 by Johannes Fischer
DokuWikiRSS-Feed