Praktikum zur Vorlesung “Einführung in die Programmierung"

(Exportvorlesung für ET/IT, IKT, Physik, WiMa)

Wintersemester 2017/2018

Diese Veranstaltung ist das begleitende Praktikum zur Vorlesung Einführung in die Programmierung (Exportvorlesung für ET/IT, IKT, Physik, WiMa) aus dem Wintersemester 2017/2018.

Informationen zur Übung können hier gefunden werden.

Gruppeneinteilung

Die Anmeldung zum Praktikum erfolgt über das Web-Interface AsSESS.

Falls Sie für AsSSES noch nicht registriert sind, sollten Sie zuvor einen neuen Account anlegen. Sie erhalten daraufhin eine Email, in der ein Link zur Bestätigung anzuklicken ist. Nach der Anmeldung finden Sie die Praktikumstermine unter Einführung in die Programmierung Praktikum. Achten Sie darauf, einem Ihrem Studienfach entsprechenden Termin auszuwählen. Es wird zwischen ET/IT/IKT und Physik/Sonstige Studienfächer unterschieden.

Aufgrund der beschränkten Anzahl an verfügbaren Arbeitsplätzen ist die Anzahl der Praktikumsplätze pro Termin beschränkt.

Wichtig: Zur Anmeldung ist eine Mailadresse erforderlich, die auf

  • @udo.edu,
  • @tu-dortmund.de, oder
  • @cs.tu-dortmund.de

endet! Sollten Sie noch keine Kennung oder keinen entsprechenden Mailaccount besitzen, dann kümmern Sie sich bitte kurzfristig darum! Für die TU-Dortmund-Mailadressen sind nicht wir zuständig, sondern das ITMC.

Praktikumsaufgaben

Die Praktikumsaufgaben, Codegerüste und weiteres Arbeitsmaterial werden hier zum Download verfügbar sein. Die Aufgabenblätter liegen dabei als PDF-Dateien vor.

Bringen Sie stets einen ausgedruckten Aufgabenzettel mit zu Ihrem Praktikumstermin und lassen Sie sich die bearbeiteten Aufgaben von den anwesenden Tutoren testieren. Beachten Sie die Hinweise auf dem Aufgabenblatt.

Blatt zusätzliche Materialien Ausgabe Besprechung Punkte (+ Bonus) Bemerkungen
Blatt 01 20.10.2017 KW 43 (23.10.-27.10.) 10 Physiker: Ausweis mitbringen
Blatt 02 geschwindigkeit.cpp 27.10.2017 KW 44 (30.10.-03.11.) 14 Mittwochstermin wird verschoben auf Freitag 15-18 Uhr
Blatt 03 zinseszins.cpp 03.11.2017 KW 45 (06.11.-10.11.) 16 (+3)
Blatt 04 debug.cpp minispiel.cpp 10.11.2017 KW 46 (13.11.-17.11.) 16
Blatt 05 palindrome.cpp 17.11.2017 KW 47 (20.11.-24.11.) 16 palindrome.cpp wurde am 20.11. aktualisiert
Blatt 06 KW
Blatt 07 KW
Blatt 08 KW
Blatt 09 KW
Blatt 10 KW
Blatt 11 KW
Blatt 12 KW
Blatt 13 KW

Hinweis:

Die erreichbare Punktzahl auf den Praktikumsblättern wird tendenziell von Blatt zu Blatt leicht erhöht werden. Man kann also nicht nach der Hälfte der Blätter schon genug Punkte zum Bestehen haben!

Termine

Die folgenden Termine sind s.t. angegeben, d.h., das Praktikum beginnt und endet jeweils zur vollen Stunde.

Retina-Pool (ET/IT und IKT)

Für Studierende der Fächer ET/IT und IKT findet das Praktikum im Retina-Pool statt.

Wochentag Betreuer Uhrzeit Ort
Mittwoch Christoph Hams 16:00–19:00 Uhr P1-01-108 A+B
Anton Krapivin
Matthis Grawenhoff
Donnerstag Denis Kurz 10:00–13:00 Uhr
Björn Lindhauer
Martin Sobottka
Simon Winkel
Donnerstag Christoph Hams 16:00–19:00 Uhr
Jan Gronostay
Denis Kurz
Simon Winkel
Freitag Björn Lindhauer 12:00–15:00 Uhr
Martin Sobottka
Simon Wessing

Informatik-Pool (Physik und weitere)

Für Studierende der Physik findet das Praktikum im Informatik-Pool (OH12, 4.030, 4.031, 4.032) statt.

Wochentag Betreuer Uhrzeit Ort
Montag Matthis Grawenhoff 14:00–17:00 Uhr OH12 4.030, 4.031, 4.032
Jan Gronostay
Bernd Zey
Donnerstag Alexander Brunner 11:00–14:00 Uhr OH12 4.030, 4.031
Bernd Zey
Donnerstag Anton Krapivin 16:00–19:00 Uhr OH12 4.030, 4.031, 4.032
Alexander Brunner
Simon Wessing

Ablauf

Das Praktikum ist eine dreistündige Präsenzveranstaltung, in der vorgegebene Aufgaben (im wesentlichen Programmieraufgaben) zu den in der Vorlesung behandelten Inhalten an den bereitgestellten Rechnern praktisch zu bearbeiten und zu lösen sind.

Beginn

Das Praktikum beginnt in der 43. Kalenderwoche (23. Oktober - 27. Oktober) 2017. Kommen Sie bitte zu der für Ihre Gruppe oben angegebenen Zeit in die Praktikumsräume und bringen Sie Ihren Studierendenausweis und einen Ausweis mit Lichtbild mit.

Erfolgskriterien

50% der Gesamtpunkte der Präsenzaufgaben von allen 13 Praktikumstagen müssen erreicht werden. Außerdem ist die Anwesenheit bei 11 (von 13) Praktikumsterminen erforderlich. Als Anwesend gilt, wer mindestens 25% der Gesamtpunkte des jeweiligen Praktikumstags erreicht hat. Zusätzlich darf an bis zu 4 Terminen entschuldigt gefehlt werden.

Krankheit

Im Falle von entschuldigtem Fehlen können Sie nach Vorlage eines ärztlichen Attests Ihre Lösungen in dem darauffolgenden Praktikumstermin abgeben und testieren lassen.

Es sollte in Erwägung gezogen werden, den verpassten Aufgabenzettel in Eigenregie vor dem Praktikum (soweit wie möglich) zu bearbeiten, um genug Zeit für den aktuellen Aufgabenzettel zu haben. Lassen Sie sich den verpassten Aufgabenzettel bitte möglichst früh im Praktikum testieren.

Hardware / Software

Wir arbeiten im Praktikum mit der freien Entwicklungsumgebung Eclipse (mit CDT). Diese können Sie auch für Ihren eigenen Computer herunterladen: Eclipse IDE for C/C++ Developers. Um die Installation auf dem eigenen Rechner zu erleichtern, haben wir eine kurze Anleitung zusammengestellt.

Retina-Pool (ET/IT und EKT)

Auf der Web-Seite des Retina-Pools stehen alle Informationen, wie man Accounts auf den Rechnern erhält und sich seine E-Mail-Adresse einrichtet.

Auf den Rechnern ist Windows und Eclipse 4.7 / gcc 7.2 installiert.

Informatik-Pool (Physik und andere)

Sie erhalten Ihre Accounts für die Informatik-Pool-Rechner von uns beim ersten Praktikumstermin.

Auf den Rechnern ist Linux Debian 8 und Eclipse 4.6 / gcc 4.9 installiert.

Betreuer

WiMis E-Mail
Roman Kalkreuth roman.kalkreuthtu-dortmund.de
Denis Kurz denis.kurztu-dortmund.de
Simon Wessing simon.wessingtu-dortmund.de
Bernd Zey bernd.zeytu-dortmund.de
 
Last modified: 2017-11-20 17:12 by Simon Wessing
DokuWikiRSS-Feed