Visuelle Programmierung - Der Versuch einer Begriffsdefinition

Beschreibung

Unter Visuelle Programmierung werden Programme zur Visualisierung von Algorithmen, Programmiersprachen und Programmeditoren, wie beispielsweise Pencil Code, zusammengefasst. Der Begriff Visuelle Programmierung ist allerdings nicht eindeutig definiert. Aus diesem Grund soll im Rahmen dieser Arbeit eine geeignete Definition für den Begriff gefunden werden. Mithilfe dieser Definition soll das zweite Ziel, die Aufstellung einer Sammlung von Kriterien zur Klassifikation von Programmiersprachen, erfüllt werden. Die Klassifikation soll hierbei zwischen visuell und nicht visuell unterscheiden.

Ein optionales Ziel ist die Untersuchung verschiedener Einsatzmöglichkeiten der Visuellen Programmierung im Unterricht. Für welche Jahrgänge eignet sich diese Art der Programmierung besonders und wie kann die Visuelle Programmierung verwendet werden um Konzepte der Informatik zu lehren? Diese Fragen können zusammen mit dem Entwurf einer Unterrichtsreihe beantwortet werden.

Typ

Bachelorarbeit.

Das sollten Sie mitbringen

  • Spaß an algorithmischen Problemstellungen
  • Grundverständnis von Visueller Programmierung

Bearbeiter

Maximilian Schwarzbach (2015).

Betreuer

 
Last modified: 2015-10-23 14:55 by Florian Kurpicz
DokuWikiRSS-Feed