Gamification in der Didaktik: Definition und Konzept zur Steigerung der Motivation und Verbesserung der Unterrichtsstruktur am Beispiel eines universitären Programmierkurses

Beschreibung

Diese Master-Arbeit beschäftigt sich mit der Gamification als Unterrichtsmethode. Dabei wird zunächst eine Definition anhand der jüngsten Literatur gegeben, bevor sich der Entwicklung eines Konzeptes gewidmet wird, mit welchem die spekulativen Vorteile der Gamification zukünftig überprüft werden können. Dieser Entwurf ist dabei konkret auf einen Programmierkurs an der Technischen Universität Dortmund angepasst, um die Motivation und damit die Leistung der Kursteilnehmer zu verbessern. Eine Überprüfung der am Ende aufgestellten Hypothesen wird in einer zukünftigen Arbeit fortgesetzt.

Typ

Masterarbeit.

Bearbeiter

Alexander Lux (2015).

Betreuer

 
Last modified: 2015-10-22 21:16 by Johannes Fischer
DokuWikiRSS-Feed