Formale Sprachen und Automaten im Informatikunterricht: Kontextorientierter Unterricht und Querbezüge zu weiteren Inhaltsfeldern

Beschreibung

Gegenstand dieser Bachelorarbeit wird das Thema ”Formale Sprachen und Automaten“ sein. Dabei geht es in erster Linie um die Erstellung von kontextorientiertem Unterrichtsmaterial. Dieses Material soll neben dem Lernstoff aus der Automatentheorie Querbezüge zu anderen Teilgebieten der Informatik thematisieren. Um den Schülerinnen und Schülern den Lernstoff anregend zu vermitteln, sollen die Inhalte sie aus ihrer Alltagswelt abholen und in die theoretische Informatik führen. Daher sollen an ”Informatik im Kontext“ angelehnte Unterrichtseinheiten erarbeitet werden.

Typ

Bachelorarbeit.

Bearbeiter

Patrick Übbing (2015).

Betreuer

 
Last modified: 2015-10-26 13:16 by Johannes Fischer
DokuWikiRSS-Feed