Differences

This shows you the differences between two versions of the page.

Link to this comparison view

Both sides previous revision Previous revision
Next revision
Previous revision
teaching:dap2praktikum [2010-07-23 15:25]
Tobias Marschall
teaching:dap2praktikum [2015-09-11 13:23] (current)
Line 1: Line 1:
 ====== DAP 2 Praktikum im Sommersemester 2010 ====== ====== DAP 2 Praktikum im Sommersemester 2010 ======
  
-Auf dieser Seite finden Sie Informationen zum DAP2-Praktikum der Fakultät für Informatik (Modul INF-BSc-104). Das Praktikum richtet sich an Hörer der [[http://​ls2-www.cs.uni-dortmund.de/​lehre/​sommer2010/​dap2|DAP2-Vorlesung von Prof. Sohler]].+Auf dieser Seite finden Sie Informationen zum DAP2-Praktikum der Fakultät für Informatik (Modul INF-BSc-104). Das Praktikum richtet sich an Hörer der [[http://​ls2-www.cs.tu-dortmund.de/​lehre/​sommer2010/​dap2|DAP2-Vorlesung von Prof. Sohler]].
  
 ===== Aktuelles ===== ===== Aktuelles =====
Line 7: Line 7:
  
 **23.07.2010:​** Die Studienleistungen aus dem Praktikum sind jetzt im BOSS-System eingetragen. Auch für Studierende,​ die Informatik noch auf Diplom studieren, sind die Daten bereits beim Prüfungsamt hinterlegt. Lehramts-Studierende (Bachelor), die jetzt schon das Praktikum gemacht haben, bekommen einen Schein auf Papier, den sich dann beim Eintritt in den Masterstudiengang anerkennen lassen können. Diese Scheine können ab dem 2.8. bei Renate Kühn (OH14, R.306) abgeholt werden. **23.07.2010:​** Die Studienleistungen aus dem Praktikum sind jetzt im BOSS-System eingetragen. Auch für Studierende,​ die Informatik noch auf Diplom studieren, sind die Daten bereits beim Prüfungsamt hinterlegt. Lehramts-Studierende (Bachelor), die jetzt schon das Praktikum gemacht haben, bekommen einen Schein auf Papier, den sich dann beim Eintritt in den Masterstudiengang anerkennen lassen können. Diese Scheine können ab dem 2.8. bei Renate Kühn (OH14, R.306) abgeholt werden.
- 
-**28.05.2010:​** Die Präsenzaufgaben auf Blatt 5 waren sehr umfangreich und während des Praktikums nur schwer zu schaffen. Daher passen wir die Scheinkriterien an: Sie benötigen nur noch 7 (statt 8) von 14 Punkten aus den Präsenzaufgaben. Die übrigen Kriterien ändern sich nicht. 
- 
-**27.05.2010:​** Im Beispiel zu Aufgabe 6.1 hatte sich ein Fehler eingeschlichen. Eine aktualisierte Version von Blatt 6 ist online. Bitte laden Sie es sich erneut herunter. 
- 
-**18.05.2010:​** Die Ersatztermine für Fronleichnam von Markus Doedt wurden verschoben. Die neuen Termine sind Montag (7.6.) von 8-10 und von 10-12 (GB V, Raum 010). 
- 
-**05.05.2010:​** Beachten Sie bitte die (weiter unten stehenden) Hinweise zu **Ersatzterminen**,​ die wegen der **Feiertage** am 13.5. (Christi Himmelfahrt) und 3.6. (Fronleichnam) angeboten werden. 
- 
-**28.04.2010:​** Informationen zur Nutzung von Unix-Gruppen auf den Poolrechnern sind in der Datei 
-''/​home/​dap2/​zusatzmaterial/​allgemein/​gruppen-dap2.txt''​ zu finden. 
- 
-**21.04.2010:​** Wenn Sie zu Hause (oder auf Ihrem Laptop) kein Unix-System haben, können Sie sich z.B. die virtuelle Maschine (der [[http://​ess.cs.tu-dortmund.de/​Teaching/​SS2010/​BS/​|Veranstaltung Betriebsysteme]]) [[http://​ess.cs.tu-dortmund.de/​Teaching/​SS2010/​BS/​Downloads/​|herunterladen]]. 
  
 ===== Hinweis für Studierende der ET/IT und IKT ===== ===== Hinweis für Studierende der ET/IT und IKT =====
Line 28: Line 15:
  
 ===== Teilnahmevoraussetzungen ===== ===== Teilnahmevoraussetzungen =====
-Voraussetzung für die Teilnahme an dieser Veranstaltung sind Programmierkenntnisse,​ wie sie im Programmierpraktikum zu DAP1 (oder in der Vorlesung Einführung in die Programmierung für ET/IT, IKT, WiMa) vermittelt wurden. Ferner benötigen Sie einen Pool-Account der Fakultät für Informatik; sollten Sie diesen noch nicht haben, wenden Sie sich bitte an die [[http://​irb-www.cs.uni-dortmund.de/​cont/​de/​service/​account/​index.html|IRB]].+Voraussetzung für die Teilnahme an dieser Veranstaltung sind Programmierkenntnisse,​ wie sie im Programmierpraktikum zu DAP1 (oder in der Vorlesung Einführung in die Programmierung für ET/IT, IKT, WiMa) vermittelt wurden. Ferner benötigen Sie einen Pool-Account der Fakultät für Informatik; sollten Sie diesen noch nicht haben, wenden Sie sich bitte an die [[http://​irb-www.cs.tu-dortmund.de/​cont/​de/​service/​account/​index.html|IRB]].
  
 ===== Unix-Kenntnisse / Linux-Kurs ===== ===== Unix-Kenntnisse / Linux-Kurs =====
-Unix-Kenntnisse werden nicht vorausgesetzt,​ sind jedoch für das Praktikum und das weitere Studium sehr hilfreich. Daher ist die Teilnahme am parallel stattfindenden [[http://​dokserver.cs.uni-dortmund.de/​linux10s/​|Linux-Kurs]] zu empfehlen.+Unix-Kenntnisse werden nicht vorausgesetzt,​ sind jedoch für das Praktikum und das weitere Studium sehr hilfreich. Daher ist die Teilnahme am parallel stattfindenden [[http://​dokserver.cs.tu-dortmund.de/​linux10s/​|Linux-Kurs]] zu empfehlen.
  
   * Hinweise zur Nutzung von Unix-Gruppen auf den Poolrechnern sind in der Datei ''/​home/​dap2/​zusatzmaterial/​allgemein/​gruppen-dap2.txt''​ zu finden. ​   * Hinweise zur Nutzung von Unix-Gruppen auf den Poolrechnern sind in der Datei ''/​home/​dap2/​zusatzmaterial/​allgemein/​gruppen-dap2.txt''​ zu finden. ​
Line 62: Line 49:
   * In Summe 7 von 14 Punkten bei den 7 Aufgabenblättern mit Präsenzaufgaben sowie in Summe 7 von 12 Punkten bei den 6 Aufgabenblättern mit zweiwöchiger Bearbeitungszeit.   * In Summe 7 von 14 Punkten bei den 7 Aufgabenblättern mit Präsenzaufgaben sowie in Summe 7 von 12 Punkten bei den 6 Aufgabenblättern mit zweiwöchiger Bearbeitungszeit.
   * Anwesenheit (und Mitarbeit!) an mindestens 11 Terminen. Wer über dieses Fehlkontingent hinaus abwesend ist, kann bis zu zwei weitere Termine mit Attest fehlen. Nach Abspache mit den Tutoren ist es auch möglich, Fehltermine in anderen Gruppen nachzuholen,​ sofern dort Platz ist.   * Anwesenheit (und Mitarbeit!) an mindestens 11 Terminen. Wer über dieses Fehlkontingent hinaus abwesend ist, kann bis zu zwei weitere Termine mit Attest fehlen. Nach Abspache mit den Tutoren ist es auch möglich, Fehltermine in anderen Gruppen nachzuholen,​ sofern dort Platz ist.
-===== Praktikumsblätter ===== 
-Die Aufgabenblätter zum Praktikum werden online auf dieser Seite zur Verfügung gestellt. Die Blätter erscheinen jeden Dienstag nach der Vorlesung. 
- 
-^ Blatt ^ Ausgabe ^ Abgabe ^ Beispiellösungen ^ 
-| [[http://​ls11-www.cs.tu-dortmund.de/​people/​marschal/​dap2/​blatt01.pdf|Blatt 1]] | 20.04. | Ende des Praktikums (Präsenzaufgaben) | [[http://​ls11-www.cs.tu-dortmund.de/​people/​marschal/​dap2/​hello.c|1.1]],​ [[http://​ls11-www.cs.tu-dortmund.de/​people/​marschal/​dap2/​eratosthenes.c|1.2]] | 
-| [[http://​ls11-www.cs.tu-dortmund.de/​people/​marschal/​dap2/​blatt02.pdf|Blatt 2]] | 27.04. | 12.-14.5. (Langaufgaben) | [[http://​ls11-www.cs.tu-dortmund.de/​people/​marschal/​dap2/​sortierung.c|2.1/​2.2]] | 
-| [[http://​ls11-www.cs.tu-dortmund.de/​people/​marschal/​dap2/​blatt03.pdf|Blatt 3]] | 04.05. | 5.-7.5. (Präsenzaufgaben) | [[http://​ls11-www.cs.tu-dortmund.de/​people/​marschal/​dap2/​bubblesort.c|3.1]],​ [[http://​ls11-www.cs.tu-dortmund.de/​people/​marschal/​dap2/​bubblesort2.c|3.2]] | 
-| [[http://​ls11-www.cs.tu-dortmund.de/​people/​marschal/​dap2/​blatt04.pdf|Blatt 4]] | 10.05. | 26.-28.5. (Langaufgaben) | [[http://​ls11-www.cs.tu-dortmund.de/​people/​marschal/​dap2/​closest_pair.c|4.1/​4.2]] | 
-| [[http://​ls11-www.cs.tu-dortmund.de/​people/​marschal/​dap2/​blatt05.pdf|Blatt 5]] | 18.05. | 19.-21.5. (Präsenzaufgaben) | [[http://​ls11-www.cs.tu-dortmund.de/​people/​marschal/​dap2/​partition_dyn_prog.c|5.1/​5.2]] | 
-| [[http://​ls11-www.cs.tu-dortmund.de/​people/​marschal/​dap2/​blatt06.pdf|Blatt 6]] | 25.05. | 9.-11.6. (Langaufgaben) | [[http://​ls11-www.cs.tu-dortmund.de/​people/​marschal/​dap2/​longest_common_subsequence.c|6.1]],​ [[http://​ls11-www.cs.tu-dortmund.de/​people/​marschal/​dap2/​edit_distance.c|6.2]] | 
-| [[http://​ls11-www.cs.tu-dortmund.de/​people/​marschal/​dap2/​blatt07.pdf|Blatt 7]] | 1.06. | 1.-7.6. (Präsenzaufgaben) | [[http://​ls11-www.cs.tu-dortmund.de/​people/​marschal/​dap2/​loesungen_blatt07.zip|7.1/​7.2]] | 
-| [[http://​ls11-www.cs.tu-dortmund.de/​people/​marschal/​dap2/​blatt08.pdf|Blatt 8]] | 8.06. | 23.-25.6. (Langaufgaben) | [[http://​ls11-www.cs.tu-dortmund.de/​people/​marschal/​dap2/​loesungen_blatt08.zip|8.1/​8.2]] | 
-| [[http://​ls11-www.cs.tu-dortmund.de/​people/​marschal/​dap2/​blatt09.pdf|Blatt 9]] | 15.06. | 16.-18.6. (Präsenzaufgaben) | [[http://​ls11-www.cs.tu-dortmund.de/​people/​marschal/​dap2/​loesungen_blatt09.zip|9.1/​9.2]] | 
-| [[http://​ls11-www.cs.tu-dortmund.de/​people/​marschal/​dap2/​blatt10.pdf|Blatt 10]] | 22.06. | 7.-9.6. (Langaufgaben) | [[http://​ls11-www.cs.tu-dortmund.de/​people/​marschal/​dap2/​loesungen_blatt10.zip|10.1/​10.2]] | 
-| [[http://​ls11-www.cs.tu-dortmund.de/​people/​marschal/​dap2/​blatt11.pdf|Blatt 11]] | 29.06. | 30.6.-2.7. (Präsenzaufgaben) | [[http://​ls11-www.cs.tu-dortmund.de/​people/​marschal/​dap2/​loesungen_blatt11.zip|11.1/​11.2]] | 
-| [[http://​ls11-www.cs.tu-dortmund.de/​people/​marschal/​dap2/​blatt12.pdf|Blatt 12]] | 6.07. | 21.-23.6. (Langaufgaben) | ab 27.7. hier | 
-| [[http://​ls11-www.cs.tu-dortmund.de/​people/​marschal/​dap2/​blatt13.pdf|Blatt 13]] | 13.07. | 14.7.-16.7. (Präsenzaufgaben) | ab 20.7. hier | 
  
 ===== Praktikumsgruppen ===== ===== Praktikumsgruppen =====
Line 145: Line 115:
  
   * [[http://​techpubs.sgi.com/​library/​dynaweb_docs/​0650/​SGI_Developer/​books/​CLanguageRef/​sgi_html/​index.html|C Language Reference Manual]]: Übersichtliche Referenz der wesentlichen Funktionalität von C (auf Englisch).   * [[http://​techpubs.sgi.com/​library/​dynaweb_docs/​0650/​SGI_Developer/​books/​CLanguageRef/​sgi_html/​index.html|C Language Reference Manual]]: Übersichtliche Referenz der wesentlichen Funktionalität von C (auf Englisch).
 +
 
Last modified: 2015-09-08 15:53 (external edit)
DokuWikiRSS-Feed